Telefon 030-36400150 | 01773631924 Krankenversicherungen

Wer kann sich privat versichern?

Eine Private Krankenversicherung können Arbeitnehmer und Angestellte wählen,
wenn das tatsächliche im Kalenderjahr erzielte regelmäßige Jahresarbeitentgeld (JAE)
in 3 aufeinander folgenden Kalenderjahren die JAE-Grenze überstiegen hat und auch
im Folgejahr über der JAE-Grenze liegen wird. Für das Jahr 2008 beträgt die
JAE-Grenze 50.580 EUR/Jahr bzw. 4.237,50 EUR/Monat.

Alle Selbständigen, Beamte und Freiberufler können unabhängig
vom Einkommen in die PKV Krankenversicherung wechseln.
Vorteile:

* Mehr Leistung für weniger Geld!
* Freie Wahl des Arztes und Krankenhauses - und das weltweit!
* Bis zu 100% Kostenerstattung im Zahnbereich!
* Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit!
* Altersrückstellungen!
* Stabile und Günstige Tarife Angebot Krankenversicherungen

Wechseln oder warten ?

Warten Sie nicht mit dem Wechsel aus der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)

Bei einem heutigen Wechsel zur privaten Krankenversicherung ist der Beitrag bis zu 15 % günstiger als bei Neuabschluß ab 2009.

Warum aus der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln?

Bei Abschlüssen ab dem Jahr 2009 ("neue Welt") kann bei einem PKV-Wechsel
ein Teil der Altersrückstellung mitgenommen werden. Diese Leistung muß in den neuen Beiträgen einkalkuliert werden und macht sie teurer. Die Gesundheitsreform löst keine strukturellen Probleme der GKV. Innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherungen ist mit weiteren Beitragssatzerhöhungen und Leistungskürzungen zu rechnen!Die Gesundheitsreform bringt enorme Veränderungen in der Krankenversicherung mit.

Gute Nachricht für Sie: Sie können in einen kostengünstigen Tarif der privaten Krankenversicherung wechseln!

Ihre Situation heute:
Sie sind gesetzlich krankenversichert. Der durchschnittliche Beitragssatz in der GKV beträgt aktuell 13,8 %. Durch die Gesundheitsreform wird ein Gesundheitsfonds mit einem einheitlichen Beitragssatz von saftigen 15,5 % erwartet. Zusätzlich kann es Ihnen passieren, dass die zugewiesenen Gelder aus dem Gesundheitsfonds nicht ausreichen und Zusatzbeiträge fällig werden.

Unglaublich aber wahr:
Diese müssten Sie dann ohne Arbeitgeberbeteiligung aus eigener Tasche zahlen.

Das können Sie mit einer privaten Krankenversicherung günstiger und besser haben!

Schließen Sie jetzt noch bis 31.12.2008 einen günstigeren Vertrag in der privaten Krankenversicherung ab. Bestimmt fragen Sie sich, „warum denn noch 2008 und nicht erst 2009?“. Ganz einfach – wenn Sie noch in diesem Jahr den Wechsel in die Private vollziehen, dann sichern Sie sich die günstigeren „alten“ Beitragssätze, und können von diesem günstigen Beitragsniveau auch in 2009 und darüber hinaus profitieren.

Habe ich Sie neugierig gemacht? Haben Sie Fragen zur Gesundheitsreform und die damit verbundenen Chancen? Gerne berate ich Sie individuell, fair und kompetent zu Ihren Möglichkeiten. Natürlich für Sie völlig unverbindlich und kostenfrei.

Nicht warten mit dem Wechsel der Privaten Krankenversicherung ( PKV)

Ist der Wechsel im Jahr 2008 noch günstiger oder mit der Kündigung bis 2009 zu warten?

Ihre konkreten Vorteile für einen Wechsel im Jahr 2008;

Der Basistarif wird teuer. Bei Leistungen auf GKV-Niveau. Ein direktes Weiterwechseln in die neuen Normaltarife wird nicht möglich sein. Es ist mit einer Mindestverweildauer im Basistarif von bis 36 Monaten zu rechnen. Wer dann vorzeitig wechselt, verliert seinen vom Vorversicherer mitgebrachten Übertragungswert. Darum : Wechseln sie besser noch heute!

Selbst bei langjährig PKV-Versicherten steht heute mit großer Sicherheit fest,daß die Übertragungswerte so gering ausfallen,daß der Abschluß noch im Jahr 2008 günstiger für sie ist. Die Gesundheitsreform bringt enorme Veränderungen in der privaten Krankenversicherung. Das bedeutet für Sie, dass Sie in 2008 letztmalig die Gelegenheit haben, bei Versicherungswechsel einen günstigeren Tarif, basierend auf den „alten“ Kalkulationen abzuschließen. Ab 2009 wird es garantiert teurer, da die „neuen“ Kalkulationen den sogenannten WSG-Zuschlag berücksichtigen müssen.

Fragen Sie sich einmal selbs! Sind Sie zufrieden mit den Beiträgen und den Leistungen Ihrer PKV?
Auch, wenn Sie sich bestens aufgehoben fühlen, sollten Sie unbedingt einen Vergleich wagen! Dabei helfe ich Ihnen gerne. Und das kann sich richtig für Sie lohnen.

Treffen Sie mit dem Vergleich bereits heute eine Entscheidung, die Ihnen langfristig Vorteile bringt. Sollten Sie sich noch in 2008 entschließen in einen neuen Versicherungsvertrag zu wechseln, dann sind die günstigeren „alten“ Tarifkonditionen gesichert – auch, wenn der Versicherungsbeginn erst in 2009 liegt. Selbstverständlich haben Sie dann auch später noch die Möglichkeit innerhalb Ihrer neuen privaten Krankenversicherung einen Tarifwechsel ohne Nachteile zu vollziehen.

Wie bekomme ich einen Überblick?

Um die Entscheidung für eine private Krankenversicherung auf eine solide Basis
zu stellen, bitten wir Sie Ihre persönlichen Anforderungen an eine
private Krankenversicherung direkt in den Versicherungsvergleich einzutragen.
Wir vergleichen kostenlos und unverbindlich aus 3000 Tarifkombinationen um
Ihren individuellen Tarif zu finden.

Wir unterstützen Sie gern bei einer Entscheidung, mit der Sie zufrieden sind,
denn pkv-bb.de ist als unabhängiger Versicherungs Fachvermittler
an keine Gesellschaft gebunden.
Und dann?

Sie erhalten kostenlos individuelle Vorschläge nach Ihren Angaben. Auf Wunsch
beraten unsere kompetenten Mitarbeiter Sie auch gerne vor Ort.

Häufig auftretende Fragen über die private Krankenversicherung ( FAQ):

Wie finde ich die richtige PKV ?

Legen Sie bei der Wahl der PKV besonderen Wert auf folgende Details:

* Wie lange ist die Gesellschaft im Markt tätig ?
* Wie viele Tarifgenerationen gibt es bereits ?
* Gibt es so genannte Ködertarife, also verdächtig günstige Einstiegsmöglichkeiten ?
* Hat die Krankenversicherung Rückstellungen in vernünftiger Höhe gebildet ?
* Wie hoch sind die Verwaltungskosten ?

Kann mein Beitrag wegen eines neuen Krankheitsbildes erhöht werden ?

Nein, das ist gesetzlich verboten. Nur Risikozuschläge für bestehende Krankheiten bei Vertragsabschluss sind erlaubt.

Soll ich eine Selbstbeteiligung abschließen ?

Meist ist das sinnvoll, weil auf Grund wesentlich verringerter Verwaltungskosten die
Versicherung Ihren Beitrag überproportional senken wird.

Können Leistungen gekürzt werden ?

Nein, schließlich besitzen Sie einen rechtsgültigen Vertrag !

Innerhalb welcher Frist kann ich meine PKV kündigen ?

Jederzeit ! In der Regel bedeutet dies, dass Sie drei Monate zum Ende des Kalender-
oder Versicherungsjahres und bei jeder Beitragserhöhung kündigen können. Achtung:
Beim Krankentagegeld gelten andere Regelungen !

Was mache ich als Senior in der PKV ?

Wer 65 Jahre oder älter ist und mindestens 10 Jahre vollversichert war, kann den seit
einiger Zeit existierenden Standardtarif wählen. Diesen hat der Gesetzgeber
vorgeschrieben, damit Rentner nicht überdimensionierte Beiträge zu bezahlen haben.

Was heißt Standardtarif ?

Die Leistungen entsprechen denen der gesetzlichen Kassen. Aber Sie sind trotzdem
Privatpatient und haben die freie Arztwahl ! Ein immer wichtigerer Vorteil. Und der
Beitrag darf nicht höher angesetzt werden als in der gesetzlichen Versicherung.
Zudem werden alle Altersrückstellungen voll angerechnet. Müssen die Beiträge doch
erhöht werden, trägt die Versicherungsgemeinschaft die Differenz.

Ist die PKV eigentlich sicher ?

Die private Krankenversicherung ist sehr sicher, denn auch Sie unterliegt gesetzlichen
Vorgaben und hält sich daran. Das bedeutet vor allem: Die Versicherung kann mich nie
kündigen, außer ich habe bei Vertragsabschluss falsche Aussagen zu meinem
Gesundheitszustand gemacht.
Altersrückstellungen werden gebildet, moderate Seniorentarife längst eingeführt.
Wer krank wird, zahlt deswegen keine höheren Tarife - es gibt keine Kranken und Nichtkrankengruppen.

Beitragsreduzierungen sind jederzeit möglich, natürlich mit Einschränkungen
in den Leistungen. Aber Sie sind immer gut versorgt !

> Impressum
> AGB

Partnerseiten:
www.anfrage-pkv.de www.angebot-pkv.de www.krankenversicherungen2.de www.kv-pkv.de www.kvtest.de
www.pkv-bb.de www.pkv-kv.de www.pkv-test1.

PKV Selbständige Angestellte Beamte

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihrer privaten Krankenversicherung. Unsere Unabhängigkeit und 30 jährige Berufserfahrung auf dem Versicherungsmarkt steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Vergleichen Sie noch heute Ihre Krankenversicherung !